Diversity Day am 26.05.

Gleichstellung darf kein Luxus sein

Warum wir Gender Equality brauchen und wie wir sie schaffen – jetzt!

Seit 70 Jahren steht im Grundgesetz: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.” Die Realität sieht anders aus: Frauen werden in Führungspositionen übergangen oder im Zweifel schnell ausgewechselt. Zwischen den Geschlechtern klafft zudem eine große Lohnlücke. Der Gender Pay Gap von 20 Prozent wird dem Ausmaß der Ungleichheit nur bedingt gerecht. Es ist noch eklatanter: Frauen verdienen in ihrem Erwerbsleben nur etwa halb so viel wie Männer. Hinzu kommt, dass die aktuelle Ausnahmesituation die Geschlechter-Verhältnisse zementiert oder gar verschlechtert – sowohl in Bezug auf berufliche Chancen als auch auf eine gerechte Verteilung der Care-Arbeit.

Diese Entwicklung ist paradox. Denn laut Forschung treffen divers aufgestellte Organisationen in Wirtschaft und Gesellschaft bessere Entscheidungen und machen erfolgreicher. Was können wir also tun, um eine Kehrtwende herbeizuführen? Welche Aspekte sollten konjunkturelle Hilfsprogramme für Unternehmen vor diesem Hintergrund beinhalten?

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnerinnen Panda, herCAREER und Women Speaker Foundation laden wir dich anlässlich des Diversity Days zu einem wirklich besonderen Podiumstalk ein: Mit Simone Menne, Aufsichtsrätin der BMW, Deutsche Post, Johnson Controls International und Springer Nature, dem Bildungsjournalist Birk Grüling, DER SPIEGEL Redakteurin Anna Clauß und mit Justus Haucap, Ökonomieprofessor und Direktor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie, diskutieren wir am 26.05. um 18:30 Uhr über Maßnahmen, die wirklich wirken und die Corona-Krise zur Chance für Gleichstellung machen.

*** Anmeldeschluss: 25.05.20 um 19:00 Uhr. Dieses Event ist offen für alle!

Simone Menne
Mit Simone Menne

Simone Menne studierte Betriebswirtschaftslehre an der Christian-Albrecht-Universität in Kiel und startete danach ihre Karriere bei ITT Corporation in der internen Revision. Von dort wechselte sie zur Lufthansa, wo sie nach verschiedenen Auslandsaufenthalten bei der Lufthansa Technik AG die Leitung des Finanz- und Rechnungswesens übernahm.  In der Folge wurde sie zum Chief Financial Officer (CFO) bei British Midland plc in England. Nach dem erfolgreichen Verkauf der Fluggesellschaft an die International Airline Group wurde sie zum CFO der Deutschen Lufthansa AG ernannt. Schließlich war sie bis 2017 als CFO bei Boehringer Ingelheim tätig.  Frau Menne ist Mitglied im Aufsichtsrat der BMW, der Deutschen Post, bei Johnson Controls International und Russell Reynolds. Bei den drei letztgenannten ist sie ebenfalls Mitglied des Prüfungsausschusses. Daneben führt Frau Menne eine Kunstgalerie in Kiel.

Birk Grüling
Mit Birk Grüling

Birk Grüling ist in Zeiten von Corona vor allem Papa und erst ab Nachmittag Bildungsjournalist. Als freier Autor schreibt er Texte für Kinder und für Medien wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland, Spiegel Online, DAD oder die Brigitte über Väterrollen, frühe Kindheit und digitale Bildung.

Anna Clauß
Mit Anna Clauß

Anna Clauß, geboren 1981 in Tübingen, ist Redakteurin und Kolumnistin beim Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL. Sie arbeitet seit 2013 als Bayern-Korrespondentin im Münchner Büro des Verlags. Am liebsten schreibt sie über Landespolitik und Markus Söders Weltraummissionen. Außerdem über Verbraucherschutz, Migration und die Corona Pandemie. Seit Anfang des Jahres berichtet sie in einer monatlich auf Spiegel Online erscheinenden Kolumne über ihr Leben als Rabenmutter, also über den Versuch, trotz Kleinkind Vollzeit zu arbeiten. Anna Clauß hat in Passau Diplom Kulturwirtschaft studiert, in München die Deutsche Journalistenschule besucht und vor dem SPIEGEL für die "Süddeutsche Zeitung" und den Bayerischen Rundfunk gearbeitet. Fast wäre sie Werbetexterin geworden.

Justus Haucap
Mit Justus Haucap

Professor Dr. Justus Haucap ist Direktor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie (DICE) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Von 2006 bis 2014 war er Mitglied der Monopolkommission der Bundesregierung, davon vier Jahre als Vorsitzender (2008-2012). Er ist Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) und der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wettbewerbspolitik, Regulierungsökonomik und digitale Ökonomie. Die FAZ listet ihn seit 2013 jährlich unter den 30 einflussreichsten Ökonomen Deutschlands. Justus Haucap ist verheiratet und hat vier Kinder im Alter zwischen 4 und 16 Jahren.

Melanie Schütze
Moderation: Melanie Schütze

Beruflich hat sie schon einiges erlebt – und weiss daher ganz genau, was sie will: Melanie aka Melly hat in Agenturen, Startups und in der Beratung gearbeitet und sich noch nie auf klassischem Weg auf einen Job beworben. Sie schwört auf die Kraft eines starken Netzwerkes und hat diese Überzeugung mit Gründung von nushu zementiert. Neben ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin von nushu ist Melly außerdem Mentorin bei Google Launchpad, Beirätin der Unternehmensberatung 55birchstreet, Mitglied des PwC Unternehmerbeirates und Business-Insiderin bei XING.

Isabelle Hoyer
Moderation: Isabelle Hoyer

Isabelle hat Communication Science an der LMU studiert. Bevor sie als Co-Founderin Panda gründete, eine Initiative zur Förderung von Frauen in Führungspositionen, folgte erstmal nach dem Studium Arbeit in einem Exzellenz- und Leadership Netzwerk für Führungskräfte und Arbeit als persönliche Referentin von Thoma Sattelberger, Personalmanager in Bezug auf Frauenförderung.

Sei dabei!

In Kooperation mit