events | 31.05.2022 | 18:30 Uhr | Wien

It’s time for Female Business – nushu goes Österreich!

Die InStyle nennt uns den coolsten Businessclub Deutschlands – und diesen Ruf möchten wir nun auch in Österreich gewinnen! Nach dem großen Erfolg in Deutschland freuen wir uns mega, endlich auch mit Präsenzveranstaltungen den nushu spirit nach Österreich zu bringen – wir wissen, viele von euch warten bereits mindestens genauso sehnsüchtig darauf wie wir. 

Du kennst eine Wienerin, die du unbedingt im #teamnushu wissen möchtest? Nominiere sie, indem du uns eine Mail mit ihrem Namen und ihrer Mailadresse schickst und warum sie auf keinen Fall fehlen darf, damit sie von Anfang an dabei sein kann!

Jetzt nominieren!

 

In vielen deutschen Großstädten sind unsere nushu nights nicht mehr wegzudenken: In lockerer Atmosphäre mit einem schönen Drink in der Hand mit anderen ambitionierten Frauen aus ganz unterschiedlichen Branchen und Positionen auf Augenhöhe in den Austausch gehen, voneinander lernen, miteinander lachen und gemeinsam Insights in spannende Unternehmen und Institutionen gewinnen – so sieht für uns die perfekte Networking Experience aus! Unser Ansatz des moderierten Networkings sorgt dabei für echte Entspannung beim Kennenlernen – lass dich überraschen!

Gemeinsam mit der TU Wien Academy for Continuing Education begehen wir in gewohnter Manier über den Dächern der Stadt gemäß dem Motto #skyisthelimit am 31. Mai unser Kick-off! – because it’s time for Female Business! Wir freuen uns darauf, euch miteinander bekannt zu machen, euch in inspirierende Gespräche zu verwickeln und den nushu spirit vor Ort aufleben zu lassen!

How to network like a PRO – unsere Networking Expertin und Speakerin an diesem Abend Asetila Köstinger gibt hilfreiche Tipps, wie es erfolgreich gelingt mit dem Netzwerken. Ihr Credo: „Networking is a crucial career skill, a strategic way of operating that can pay outsize rewards. Great leaders know how to employ it in order to reach their tactical and strategic goals. Online networking is very important to new industries, nevertheless, face2face interaction is still queen!“ Her talk is going to be held in English.

der nushu spirit

 

This is what Female Business looks like:

 

about nushu

nushu ist das Karrierenetzwerk für ambitionierte Frauen auf dem Weg nach oben. Wir sind ein konsequent wachsender, branchen- und positionsunabhängiger Female Business Club für Frauen im DACH-Raum, die Wert auf Austausch auf Augenhöhe legen und Wissen und Erfahrungen im Netzwerk teilen. Von zielstrebigen Studentinnen über Young Professionals bis hin zu Senior Top-Levels. team nushu bedeutet: Zielgerichtete Vernetzung, Best Practice Sharing, Inspiration und Wissensvermittlung. Wir veranstalten regelmäßig Events – digital und live. Zu unseren Partnern gehören u.a. Amazon, die Deutsche Bahn und Vodafone.

Wir unterstützen und empowern einander, inspirieren uns gegenseitig, lernen von den Erfahrungen der anderen und sind #strongertogether! Und das über jede Branche und jede Jobposition hinweg. Zu unseren großen Zielen gehört es, für mehr Weiblichkeit in der Wirtschaft und mehr Visibilität von Frauen zu sorgen.

about TU Wien Academy

Die TU Wien Academy for Continuing Education (ACE) ist seit 2005 der zentrale Ansprechpartner der TU Wien für die postgraduale Weiterbildung an der Schnittstelle von Technologie, Management und Leadership. In einer immer weiter technisierten Welt unterstützen wir Teilnehmer_innen (TU-Absolvent_innen, Techniker_innen sowie Führungskräfte) bei der Verwirklichung ihrer individuellen Ziele und der Gestaltung unserer Zukunft. Durch das Wissen unserer renommierten Vortragenden schlagen wir die Brücke zwischen Forschung und Wirtschaft und verbinden wissenschaftliches Know-how mit praktischer Anwendbarkeit. So veredeln wir die individuellen Fähigkeiten unser Teilnehmer_innen und vergrößern nachhaltig ihre beruflichen und privaten Perspektiven.

Mehr Inspiration zum Netzwerken? Check this out!

Networking-Profi Katharina Schleeberger im nushu podcast: Frauen netzwerken anders: So wirst du zur Netzwerkerin.

Unsere Speakerinnen

Asetila Köstinger

Innovation Economist, Impact Entrepreneur and Business Coach 

Asetila is a catalyst and a community builder, helping first time founders and SMEs to build solutions that are technologically appropriate, environmentally sustainable, culturally acceptable, and economically viable. As an impact entrepreneur and CEO she runs her two companies Greenwell Energy and Koestinger Consulting both aligned with at least one of the SDGs. For over two decades she has worked as a Business consultant and expert in different SME projects, private ventures and start-up ecosystems.

Some of the projects she designed and co-created are WeDO5 , SDG Innovation Lab , Export Stars, GoodStartup School . Since 2019 she is chapter leader of Zebras Unite Vienna Austria. Asetila speaks, trains and writes regularly about the implications of inclusiveness, impact and innovation in sustainable entrepreneurship.

Asetila holds a Master of Science in International Business, a Bachelor’s degree in Economics and is prospective Ph.D. in International Economic Relations and Management. She is a certified management consultant CMC and certified export consultant CEC. She was awarded the European Good Practice Award in training in SME Internationalisation by the ETF European Training Foundation in 2018.

Univ.Prof. Mag. Dr. Sabine Köszegi

TU Wien 

Univ.Prof. Mag. Dr. Sabine Köszegi ist seit 2009 Professorin am Institut für Managementwissenschaften der TU Wien und leitet dort den Fachbereich Arbeitswissenschaft und Organisation. Zudem ist sie akademische Lehrgangsleiterin für den MBA Innovation, Digitalization & Entrepreneurship an der TU Wien Academy for Continuing Education und leitet das Dokotoratskolleg Trust in Robots. Sie studierte Betriebswirtschaft an der WU Wien sowie an der University of Illinois (USA) und promovierte in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wien.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in Social Robotics, New World of Work und Organization and Gender Studies. Aktuell beschäftigt sie sich mit Arbeit vor dem Hintergrund neuer Informations- und Kommunikationstechnologien (Digitalisierung und Robotik) und Management von Konflikten innerhalb und zwischen Organisationen. Als Mitglied der High-Level Expert Group on AI of the European Commission ist Sabine Köszegi in renommierten Gremien vertreten.

In Kooperation mit

Nach oben