new work | 19.10.2021 | 19:00 Uhr | digital

New Work meets Reality

Warum tun sich Unternehmen schwer auf dem Weg zu New Work? Was sind Hindernisse und wo liegen Widerstände?

Dr. Heike Baader-Kröger leitet die Personalentwicklung der Chiesi GmbH, einem mittelständischen, familiengeführten, italienischem Pharmaunternehmen. Mit mehr als 20 Jahren traditioneller Führungserfahrung im Gepäck beschreibt Heike ihre ersten Kontakte (und Widerstände) mit New Work und wie sie in den letzten Jahren den Wandel in einem traditionellen, konservativen Pharmaunternehmen hin zu New Work, einem neuen Verständnis von Führung und einer neuer Organisationsstruktur begleitet hat. Ihr Credo: Mindset first, auf die Haltung kommt es an. Seid bei einem spannenden Abend mit dabei, Perspektivwechsel inklusive!

nushu new work vertical leads

Melanie Jöhren

 

Meist werde ich ‚Mel’ genant, ich bin Wahlhamburgerin und reise sehr gerne durch die Welt. Meine Begeisterung für alle Themen rund um Organisationsentwicklung, Leadership und New Work stammt aus der tiefen Überzeugung, dass Menschen erfolgreicher, gesünder und nachhaltiger leben und arbeiten können, wenn sie die Chance haben in ihr volles Potenzial zu kommen. Nach einem BWL Studium in Mannheim, einem Boxenstop in der Forschung, Selbständigkeit und einigen Jahren in der Pharma, arbeite ich heute als Head of Leadership Development, Health & Culture bei Barclaycard. Privat und in verschiedenen Initiativen lässt mich New Work nicht los. Am Liebsten bringe ich eine differenzierte Perspektive und viele Fragen mit in die Runde.

Swantje Gemeiner

 

Ich bin Swantje, Hamburgerin und seit einem Jahr begeistertes Mitglied bei nushu. Nach 18 Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Positionen im Vertrieb und Veranstaltungsmanagement, verschiedenen Fortbildungen und nebenberuflichem Studium (International Management), habe ich letztes Jahr den Sprung gewagt und meinen Job als Leiterin Vertriebsinnendienst (Head of Sales Coordination) bei meinem langjährigen Arbeitgeber gekündigt, um mich nach einer Auszeit beruflich neu zu orientieren und zukünftig wieder etwas tun zu können, für das ich richtig brenne. Auf der Suche nach meinem Purpose habe ich auch meine Leidenschaft für Organisationsentwicklung, Wissensvermittlung, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Mitarbeiterförderung, Netzwerken und NewWork-Ansätze (wieder-)entdeckt und freue mich auf inspirierenden Austausch und neue Impulse.

Melde dich als nushu einfach über unsere App nushu connect an. Der Anmeldeschluss ist der 18.10.21 um 17:00 Uhr. Dieses Event ist für nushu members only. Du möchtest dein eigenes nushu vertical ins Leben rufen? Get in touch und stell uns deine Idee vor!

Nach oben