academy | 30.09.2022 | 12:30 Uhr

nushu unlimited journey powered by Accenture

30 Frauen, 9 Wochen, 6 Sessions und ein Ziel: Boost Female Talents!
Du bist eine Young Professional und möchtest deine vermeintlichen Grenzen und Barrieren überwinden? Dann bewirb dich auf eines der 30 limitierte Stipendien für die nushu unlimited journey powered by Accenture – nushu member only!

nushu unlimited?

Der Fokus der Journey liegt auf „unlimited“. Unlimited, weil wir auf allen Ebenen Grenzen und Barrieren überwinden wollen – auf persönlicher, geographischer und technologischer Ebene. 

Bei der nushu unlimited journey powered by Accenture teilen wir die Deep-Dives in folgende Kategorien:

Get into knowledge

Learn from the best: In sechs moderierten Sessions von jeweils 120 Minuten erwarten dich Inspiration, Insights und Wissensvermittlung pur. Unsere Expert*innen von Accenture sorgen für den inhaltlichen Deep-Dive im großen Plenum, bei dem deine Fragen immer herzlich willkommen sind.

Get into action

Nach den Impulsen der Speaker*innen erhältst du und die restlichen Teilnehmerinnen, darauf aufbauende, wertvolle und konkrete Ansätze mit denen du Veränderungen in deinem Umfeld erzielen wirst. Dabei hilft der direkte Austausch und die Reflexion der Inhalte in Kleingruppen, gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen. So bekommst du konkrete Handlungsanweisungen und baust dir zugleich ein lebendiges und stabiles Netzwerk auf!

Schedule & Sessions

Kick-off ist Freitag der 30.09.2022, das Abschlussevent findet am Freitag, den 25.11.2022 statt. Die Session-Module warten in dieser Zeit immer freitags von 12:30 – 14:30 Uhr auf dich.

Die Sessions bauen inhaltlich aufeinander auf, daher ist es für deine Teilnahme  Voraussetzung, dass du bei den in der Bewerbung angegebenen Terminen Zeit hast. Sprich diese Zeiten also am besten vor Beginn der Journey mit deinen Führungsverantwortlichen ab und blocke dir die Sessions jetzt schon in deinem Kalender. Dir entstehen hierfür keine extra Kosten, nur ein großer Nutzen – denn (Fort-) Bildung ist auch Kapital!

  • Fr., 30.09. Kickoff Event inkl. Networking Session
  • Fr., 07.10. Mindset – Mut & Stärken mit Alexa Maria Werner und Miguel Gehlhoff Alvarez
  • Fr., 14.10. How to make the most of it – effektives Selbstmanagement mit Anuschka Landenberger und Katrin Kalisch
  • Fr., 21.10. Karriereplanung oder ist Karriere überhaupt planbar? mit Andrea Jehmlich und Tale Wenholz
  • Fr., 28.10. Networking Session
  • Fr., 04.11. Global Work – Intercultural topics mit Marie-Eve Menger
  • Fr., 11.11. New Work / Innovation Management mit Alexander Trumble und Tale Wenholz
  • Fr., 18.11. Digitale Transformation – Prozesse im Wandel mit Stefan Schrubasch und Tale Wenholz
  • Fr., 25.11. Abschlussevent inkl. Networking Session

Die Bewerbungsfrist läuft vom 15.08.22 zum 04.09.22 um 23:59 Uhr. Dieses Angebot ist für nushu member only!

Von Anfang an dabei: Accenture

„Wir wollen mehr: Mehr Frauen in unserem Unternehmen. Mehr weibliche Vorbilder in MINT. Mehr Angebote für Eltern. Mehr Gleichberechtigung. Diversität führt zum Erfolg – sie ist nicht nur gut fürs Geschäft, sie ist der richtige Weg. Gleichstellung ist für uns keine Frage, sondern die Antwort. „Diversity Ignites Innovation“- davon sind wir bei Accenture überzeugt. Damit wir erfolgreich sind und unsere Kunden bestmöglich unterstützen können, brauchen wir Mitarbeiter mit verschiedenen Talenten und Fähigkeiten, die die nötige Vielfalt ins Unternehmen bringen. Unser Ziel bis zum Jahr 2025 ist es, weltweit in der Belegschaft ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern zu erreichen.“

Du möchtest Accenture besser kennenlernen?

Dann hör dir hier unseren Podcast mit Shahriar Kamali „What about: Hiring from the spot – Learnings vom Recruiting-Rebell” und Sarah Steiger „Fostering Inclusion: Interne LGBT-Netzwerke!” an.

Unsere Speaker*innen

Alexa Werner

HR Talent Experience Lead 

Als Talent Experience Lead bei Accenture legt Alexa Wert darauf, die Erfahrungen, die Accenture Talente innerhalb von Accenture und untereinander machen gute Erfahrungen sind. Ob wir unsere Talente und Stärken einsetzen können und ob wir dabei auch so akzeptiert werden, wie wir sind, trägt wesentlich zu einer positiven Experience bei. Im Rahmen eurer Nushu journey möchte Alexa dazu beitragen, dass ihr eure Talente erkennt und nutzen könnt.

Miguel Gehlhoff Alvarez

Innovationsberater und Coach 

Als Innovationsberater und von Gallup zertifizierter Stärkencoach unterstützt Miguel Individuuen, Teams und Organisationen auf ihrer Transformationsreise hin zu einer stärkenbasierten und psychologisch sicheren Innovationskultur. In seinen bisherigen Rollen begleitete er mit Leidenschaft vor allem diverse Teams und Organisationen aus dem Öffentlichen Sektor (Bundesministerien, oberste Bundesbehörden, Sportverbände) und coachte diese in der Anwendung nutzerzentrierter und agiler Arbeits- und Denkweisen. Miguel ist überzeugt, dass Kulturwandel, Innovation und Transformation nur dann ernsthaft und nachhaltig gelingen können, wenn die Kultur dafür ein stärkendes Fundament bildet. Werden unsere Talente erkannt, geschätzt und gefördert, führt das unweigerlich zu mehr Zufriedenheit, Energie und Erfolg – und somit auch zu mehr Innovation.

Seine Top 5 Clifton Strengths Signaturstärken: Positive Einstellung. Kontaktfreudigkeit. Leistungsorientierung. Harmoniestreben. Bedeutsamkeit

Anuschka Landenberger

Scrum Master und Coach 

Anuschka ist seit anderthalb Jahren Scrum Master / Agile Coach bei Accenture Business Agility und unterstützt hier Teams auf ihrem Weg zu Selbstorganisation. Zuvor war sie in unterschiedlichsten Karrierepfaden als Software-Architektin, Lehrerin und PR-Assistentin unterwegs. Egal welche Branche oder Karriere: Zeit- & Selbstmanagement sind die Basis um sich Freiraum für die wirklich wichtigen Dinge zu schaffen und so die eigene Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen.

Katrin Kalisch

Scrum Master und Agile Coach 

Katrin ist seit drei Jahren Scrum Master und Agile Coach. Ursprünglich in einem Start Up gestartet, unterstützt sie nun mit Accenture Business Agility vor allem Konzerne bei ihrer agilen Transformation. Dabei liegt ihr Fokus auf der Entwicklung des agilen Mindsets und der Zusammenarbeit innerhalb agiler Teams und Unternehmenseinheiten. Effektives Selbstmanagement ist dabei ein wesentlicher Einflussfaktor auf den Erfolg dieser Transformationen – denn nur, wenn wir verstehen was wirklich wichtig ist, können wir uns optimal weiterentwickeln.

Andrea Jehmlich

Client Account Lead  

Andrea ist Teil des Führungsteams der Media & Entertainment Industrie. Mit über 20 Jahren Beratungserfahrung ist sie ein Accenture-Urgestein und hat die Wandlungsfähigkeit unseres Konzerns beobachtet, als „Working Mom“ die Herausforderungen gespürt und seither aktiv mitgestaltet. Ihre Leidenschaft gilt neben der Schaffung von Kundennutzen der Personalentwicklung mit einem besonderen Augenmerk auf Inclustion, Diversity und Female Mentoring.

Tale Wenholz

Digital Workplace Strategy Tribe Lead 

Tale ist Systemdenkerin mit einer echten Leidenschaft für Design und Technologie. Ihr besonderes Augenmerk gilt den langfristigen Trends in Technologie, Gesellschaft und Politik. Als Ineffizienz-Allergikerin und unerschütterliche Optimistin ist es ihre Leidenschaft, mit anderen gewieften Spürnasen gemeinsam über die Grenzen der Landkarte hinaus zu schauen. Von Tale dürft ihr bereichernde und erfrischend ehrliche Einblicke in das tägliche consulting business erwarten.

Stefan S.

Cloud Infrastructure Engineering 

Stefan ist seit 5 Jahren Teil von Accenture und berät Kunden in internationalem Umfeld im Bereich Digital Workplace. Er begleitet sie bei ihrer digitalen Transformation hin zu mehr User Focus und „New way of work – mobile and anywhere“. Dabei sind Cloud, As-a-Service und EndPoint Management keine Fremdwörter für ihn. Ein starkes interdisziplinäres Team ist Grundlage für Erfolge, daher sind ihm Gleichberechtigung und Diversifizierung wichtiges – im Kundenkontext ebenso wie auch intern bei Accenture.

In Kooperation mit

Nach oben