Interview: Julia und Daniela von Kaiserschlüpfer!

Kaiserschlüpfer startet auch ohne „Höhle der Löwen“-Deal mit Raketenpower durch!

Der „Slip nach dem Kaiserschnitt” – Daniela und Julia haben einen Schlüpfer für Kaiserschnittpatientinnen zum Wohlfühlen erfunden. Hebamme Daniela Westberg-Heuer und Ex-Kaiserschnittpatientin Julia Steinbach sind mit ihrem 2016 gegründeten Start-up und ihren mittlerweile sieben verschiedenen Wohlfühlslips für Frauen in die TV-Show „Die Höhle der Löwen” in Köln gegangen, um einen Deal – einen Investor – für ihr Start-up Kaiserschlüpfer zu bekommen. Sie haben mit uns über ihren Besuch in Köln gesprochen. Das Statement einer der Juroren in der TV-Show hat eine Diskussion über die Ästhetik der Kaiserschlüpfer nach sich gezogen. Da wir die Ästhetik der Kaiserschlüpfer nicht anzweifeln und die Idee großartig finden, haben wir uns in ein Interview mit den Founderinnen Julia und Daniela gestürzt.

 

Kaiserschlüpfer in der Höhle der Löwen – Wie seid ihr dazu gekommen?

Es war vorher nicht groß geplant: Wir wurden von allen Seiten angesprochen, warum wir mit unserer Idee nicht in die Höhle der Löwen gehen und haben uns dann einfach beworben. Es ging danach sehr schnell, erst im Auswahlverfahren und schon in Köln!

by Kaiserschlüpfer
by Kaiserschlüpfer
by Kaiserschlüpfer

Launch im April 2017. Kurz zusammengefasst: Was sind eure größten Erfolge?

Unser größter Erfolg ist eine Summe aus vielen kleinen Erfolgen: Jede Mail, die wir von einer Frau erhalten, ist ein kleiner Erfolg, der das große Ganze ausmacht. Das Feedback unserer zufriedenen Kunden und Hebammen. Zudem sind unsere größeren Kunden für uns ein Qualitätssiegel. Auch, dass Kaiserschlüpfer an der Berliner Charité, einer der größten Geburtskliniken Europas, in einer Studie eingebunden wurde, hat uns einen riesen Mehrwert gebracht. Der Gewinn des Emotion Award 2018 in der Kategorie Gründerinnen zählt für uns auch zu unseren größten Erfolgen.

Mit welchen Wünschen, Erwartungen, Gedanken seid ihr in die Höhle der Löwen gegangen, mit welchen Gedanken rausgegangen?

In der Höhle der Löwen ist es eine 50/50-Chance. Natürlich hatten wir die Erwartung, den Deal zu bekommen. Am Ende hat es nicht geklappt. Doch wir haben versucht, so zu sein, wie wir sind und das ist uns gelungen. Unsere Idee authentisch zu präsentieren war uns wichtig und deswegen ist alles wunderbar. Unser Auftritt in der Höhle hat Kaiserschlüpfer bekannter gemacht. Abgesehen davon haben wir kurze Zeit nach den Dreharbeiten in Köln einen tollen Investor finden können, der uns unterstützt und uns so arbeiten lässt, wie es sich mit unserem Alltag und unseren Familien gut vereinbaren lässt.

Ohne „Höhle des Löwen”-Push durchstarten: Wir glauben an euch. Auf was dürfen wir uns in den nächsten Monaten bei Kaiserschlüpfer freuen?

Das freut uns total! Es wird ein neues Produkt in unserem Sortiment und wieder eine neue Sommerfarbe für den Slip Bauchschmeichler geben. Wir haben viele Ideen, aber wir müssen schauen, dass wir uns nicht verzetteln. Ihr dürft auf alle Fälle gespannt bleiben!

Vielen lieben Dank für das Gespräch! 

Julia Steinbach

Julia kommt aus dem Bereich Marketing. Mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in Hamburg. Nach ihrem Kaiserschnitt 2015 fand sie keine angenehme Lösung für den Schutz der frischen Kaiserschnittnarbe. Daher kam ihr kurze Zeit später die Idee für den Kaiserschlüpfer.

Daniela Westberg-Heuer

Co-Founderin Daniela war zwölf Jahre selbstständige Hebamme in Hamburg und betreute Julia vor und nach der Geburt. Sie ist Mutter von drei Jungs und fand die Idee mit dem Slip nach der Geburt gleich spannend.