Die perfekte Bewerbung: Das war das breaky vom 02.11.

Die perfekte Bewerbung – sechs Tipps von unserer Expertin

Senior Recruiting Managerin Christina von der Beiersdorf AG hat uns beim nushu breaky am 02.11. erzählt, wie eine perfekte Bewerbung aussehen kann. Als Expertin hat sie über 3000 Interviews geführt, mehr als 15.000 CVs geprüft und für uns sechs unverzichtbare Tipps zusammengestellt:

Sechs handfeste Bewerbungstipps:

 

  • Tipp 1: Sei klar!
    … in dem, was du willst. Welche Strukturen passen zu dir? Welcher Führungsstil passt zu dir? Analytisch oder sozial? Was sind deine Stärken, was ist dein Thema, was ist dein Ziel? Lass einen Blick von außen zu. Feedback von Freunden kann dir helfen, Klarheit für dich zu schaffen.

  • Tipp 2: Sei informiert!
    … über den Markt und den Arbeitgeber. Es gibt viele Möglichkeiten und Plattformen, um sich vorab gut zu informieren: wie z.B. Kununu, Glassdoor, LinkedIn, Xing. Funke auch hier gern das eigene Netzwerk an!

  • Tipp 3: Sei kreativ!
    … bei der Auswahl der Bewerbungswege. Nicht nur direkte Bewerbungen führen heute zum Erfolg. Nutze dein Netzwerk. Der Großteil an Jobs wird heute über Empfehlungen vergeben. Sei aktiv auf Business-orientierten Online-Plattformen oder nimm an Offline-Veranstaltungen zu relevanten Themen teil. Ob Meetups, Konferenzen oder Festivals – die Möglichkeiten sind groß. 

  • Tipp 4: Sei realistisch!
    … in Bezug auf die Chancen einer Bewerbung. Dazu gehört dich vor einer Bewerbung ehrlich zu fragen, ob dein Profil zum Job passt. Und auch die Konkurrenz schläft nicht. Manchmal passen andere Profile einfach noch ein bisschen besser. Im Fall einer Absage nimm die Ablehnung nicht persönlich und schaue selbstreflektiert nach vorn.

  • Tipp 5: Sei konkret!
    … bei der Erstellung eines CVs. Komm auf den Punkt, sag genau das, was du sagen möchtest und highlighte deine Erfolge!

  • Tipp 6: Sei ehrlich!
    … 
    wenn es um Lücken im CV oder Misserfolge geht. Vertusche und verheimliche nichts in deinem CV. Auszeiten sind vollkommen okay, Misserfolge können auch benannt werden, denn: zu „cleane“ Lebensläufe zeigen weniger Persönlichkeit!

Unsere Speakerin: Christina Schröder

Die Motivation eines Menschen in einem Gespräch zu erkennen liegt Christina Schröder als Recruiting Managerin besonders am Herzen. Aber um die Entscheidung für oder gegen eine Einladung zum Gespräch in einem Bewerbungsverfahren zu treffen hat sie bereits viele CVs sehen dürfen. Zur Zeit lebt sie ihre Leidenschaft bei der Beiersdorf AG für die Zielgruppen Marketing & Sales aus, konnte aber auch schon bei OTTO und XING, sowie in einer Personalberatung langjährige Erfahrungen sammeln.

Nicht vergessen:

  • Gern gesehen: Bewirb dich auch mehrmals bei einem Unternehmen! Die häufigsten Absagegründe sind meist Hard Facts wie Berufserfahrung und Gehaltsgrenzen.

  • Wird immer beliebter: Active Sourcing. Deswegen ist es wichtig, dein Xing und LinkedIn-Profile regelmäßig zu updaten.

  • Jetzt neu: nushu job movies! nushu stellt Jobs aus weiblicher Perspektive vor und zeigt ehrlich, worum es bei dem Job geht. Vielleicht ist auch etwas für dich dabei?