nushu breaky digi am 21.08.

(Re)write yourself! – Schreiben als Game Changer

„Ich schreib’ dir gleich noch schnell eine Mail dazu!“ Im beruflichen und privaten Kontext tun wir es andauernd: Schreiben. E-Mails, Follow-ups, Memos, Blogs, Whatsapp, Posts –  inzwischen sind wir alle kleine Textproduzent*innen am laufenden Band. Aber wann hast du das letzte Mal für dich geschrieben?

Hast du Schreiben schon einmal ganz bewusst als Tool eingesetzt? Die gute Nachricht lautet: Um das zu tun, reichen eigentlich schon Zettel und Stift. Die zweite gute Nachricht: Beim Schreiben kann man lernen, neu zu denken und damit Veränderungsprozesse nachhaltig und gewinnbringend ins Rollen bringen.

Und last but not least: Wir haben mit Schreibberaterin Dr. Carmen Preißinger im nushu breaky digi am 21.08. um 08:30 Uhr für dich DIE Expertin zum Thema „Schreiben neu denken / Schreibend neu denken“ eingeladen. Du brauchst auch nur Stift und Zettel. And a good coffee, of course!

***Anmeldeschluss: 20.08.20 um 17:00 Uhr. Dieses Event ist für nushu members only. Du bist noch kein nushu member? Das können wir ändern – bewirb dich hier auf ein Kaffeedate!

Mit Carmen Preißinger

Carmen hat von 2003 bis 2008 Germanistik und Theologie auf Lehramt an der Universität Augsburg studiert. Seit ihrer Promotion 2012 ist sie Referentin der Universitätsfrauenbeauftragten der LMU München und hat in den Jahren 2012 bis 2017 das Mentoring-Programm LMU Mentoring excellence koordiniert. Seit 2017 arbeitet Carmen auch als freiberufliche Schreibberaterin. Sie unterstützt Studierende und Promovierende in allen Fragen rund ums wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben. Obwohl sie immer Lehrerin werden wollte, hat sie bereits 2003 im ersten Semester beschlossen, dass ihr Glück als Lehrerin nicht in der Schule liegen wird, sondern sie ihr eigenes Lerninstitut gründen möchte. Mit ihrer Selbständigkeit, die 2015 mit ersten Schritten begonnen hat, erfüllt sie sich also ihren beruflichen Traum – zwar hat sich die Richtung und die Zielgruppe durch den bisherigen beruflichen Hintergrund verändert, was den Bereich Schule jedoch betrifft, kann man durchaus sagen: The best is yet to come!

Sei dabei!