Das war die nushu night am 30.10.

Start-up Fair!

Unser neuer Partner Amazon Deutschland öffnete am 30.10.19 seine Türen für uns und unsere Start-up Fair! Start-up Fair heißt: Wir haben uns in München und Umgebung umgeschaut und einige Entrepreneurinnen aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammengetrommelt, damit unsere Teilnehmerinnen sie mit den Fragen löchern konnten, die ihnen zum Gründen unter den Nägeln gebrannt haben. Tipps, Empfehlungen, kreative Worte und Ideen, ermutigende Impulse, es war alles dabei – und wer weiss, vielleicht kam hier für die ein oder andere der entscheidende letzte Motivationsschub?

Welches Mindset brauche ich zum Gründen? Wie schaffe ich den Absprung ins ja nun doch ungewisse Startup-Leben? Was gibt es beim Schreiben des Businessplans zu beachten? Was waren die größten Herausforderungen der ersten Monate? Wie baut man erste Strukturen auf? Wie umgehen mit Rückschlägen? Unsere inspirierenden Entrepreneurinnen Elli fasbender von dean&david Superfood, Julia Beyer von Suntribe, Katharina Schmäh von minnt, Anna-Maria Jansen von Burning Balance und Magdalena Oehl von TalenRocket und Catchys hatten keine Scheu ihre hilfreichen Erfahrungen mit uns zu teilen! Ein Abend voller Inspiration und Startup-Energie, we love! 

 

Elli Fasbender
Elli Fasbender, dean&david Superfood

Das Gesicht hinter dean&david Superfood gehört Elisabeth Fasbender. Die 31-jährige ist ein absoluter Food-Lover hat sich mit der dean&david Tochter einen großen Traum erfüllt. Sie lernte kaltgepresste Säfte über Freunde aus LA kennen. Daraufhin studierte sie alles, was sie zu kaltgepressten Säften und einer ganzheitlichen gesunden Lebensweise finden konnte. Sie entwickelte den Wunsch, dieses tolle, vitaminreiche Produkt jedermann täglich verfügbar zu machen. Mit ihrem alten Freund, dem dean&david Gründer David Baumgartner fand sie den perfekten Partner. „Für uns ist dean&david Superfood eine ganz logische Weiterentwicklung und Vertiefung unseres Konzeptes in den Healthy Functional Food Bereich. Wir stehen seit der Gründung für „fresh to eat“, da runden die kaltgepressten Säfte das Konzept sehr gut ab“, sagt er. Aber damit ist es nicht getan, viele weitere tolle Ideen warten schon auf die Umsetzung, wir dürfen also gespannt sein!

Julia Beyer
Julia Beyer, Suntribe

Julia ist ein Münchner Kindl und von dort nach einem BWL-Studium an der LMU in die weite Welt hinausgezogen. Nach verschiedenen Stationen in Süd- und Mittelamerika, zog es sie nach Schweden zum Entrepreneurship-Studium, denn nach Praktika bei verschiedenen Startups entstand bei Julia der Wunsch, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Genauer gesagt: Ein Unternehmen mit umweltfreundlicher Mission. Im Laufe ihres Studiums gründete sie 2017 mit zwei schwedischen Kommilitonen Suntribe, eine komplett natürliche, umweltfreundliche Sonnencreme. Seither pendelt Julia zwischen Schweden, Deutschland, oder auch mal Costa Rica und demnächst Portugal – bei Suntribe ist digitales Nomadentum Teil der Unternehmenskultur! 

Katharina Schmäh
Katharina Schmäh, minnt

Katharina studierte BWL mit Schwerpunkt Digitale Medien – genau die Mischung, die heute ihr täglicher Job ist. Nachdem sie ihre Master Thesis bei Facit Digital (Serviceplan) geschrieben hatte, durfte Katharina gleich als Consultant bleiben. Bei Everywhere ging sie auf die Seite der Kreation und lernte ihre jetzigen Mitgründer kennen. Zusammen mit ihnen und einem Münchner Investor gründete Katharina die Minnt GmbH – eine App/Software-Schmiede mit Fokus auf eigenen Produkten und Ausgründungen – wie z.B. im Bereich Internet of Things (Juconn GmbH).

Anna-Maria Jansen
Anna-Maria Jansen, Burning Balance

Anna-Maria arbeitete nach ihrem BWL Studium 1,5 Jahre in einer Bank und baute parallel ihre erste Selbständigkeit auf, bis sie den Sprung wagte. Das ist nun fast 10 Jahre her. In ihrer Selbständigkeit war sie immer damit konfrontiert: Wann brauche ich "Burn" – Anspannung, wann brauche ich "Balance" – Entspannung. Daraus entwickelte sich die Idee zu ihrem Startup Burning Balance

Magdalena Oehl, TalentRocket & Catchys
Magdalena Oehl, TalentRocket & Catchys

Magdalena studierte in Passau parallel Jura und Kommunikationswissenschaften. Nach ihrer Tätigkeit als Juristin in einer Medienrechtskanzlei merkte sie schnell, dass sie gerne selbst etwas machen möchte und gründete so 2013 zusammen mit Yacine Coco TalentRocket, die mittlerweile führende Karriere-Plattform für Juristen. Durch ein gemeinsames Büro lernte sie 2015 Franzi Majer kennen. Mit ihr gründete sie Catchys, eine Metasuche für Second Hand Fashion und Accessoires. Bei der Suche nach Investoren konnten Magdalena und Franzi viele bekannte Gründer*innen überzeugen, wie z.B. Lea-Sophie Cramer von Amorelie oder Philipp Kreibohn von Home24.