nushu podcast: Folge 32

Auf einen Kaffee mit Katja Kraus

„Ich verwende meine Kraft gerne für Inhalte!“ – Die ehemalige Profifußballerin Katja Kraus über Verantwortung & Einflussnahme

Sie ist eine Ausnahmesportlerin, Autorin, Gründerin und Mutter dreier Kids. Als Torwartin des FSV Frankfurt absolvierte Katja Kraus 220 Spiele in der Bundesliga; 2003 wird sie als erste Frau in den Vorstand eines Männerbundesligaclubs gerufen.

Mit Ehefrau Kathrin Suder, ihres Zeichens promovierte Physikerin und unter anderem ehemalige Staatssekretärin im Verteidigungsministerium, gründet sie später TAE – THINK ACT EFFECT, eine Plattform für Diversity, Advisory & Sparring. In #32 spricht Katja mit nushu founderin Melly über „Systeme, die von Männern erdacht wurden“, den berühmten Sprung ins kalte Wasser und Sisterhood in der Bundesliga.

Was hilft gegen strukturelle Ungerechtigkeit? Mehr Frauen in Führungspositionen!

„Eine pluralistische Gesellschaft braucht pluralistische Entscheidungsträger. Sie braucht diverse Führungskräfte, um den komplexen Anforderungen dieser Zeit gerecht zu werden. Und sie braucht viel mehr Frauen in Verantwortung, denn es ist der schnellste Weg, Veränderungen zu herbeizuführen.“ 

Freu dich auf die spannenden Learnings einer Frau, die ihre Jugend zwischen Pokalspielvorbereitungen und Torpfosten verbrachte und sich nun der großen Aufgabe annimmt, unsere Gesellschaft von innen heraus zu verändern! Tune in and find out!

Hör dir jetzt das ganze Gespräch an:

Du willst noch mehr Einblicke in Female Business?

Dann komm ins team nushu und lerne ganz verschiedene Impulsgeberinnen live und persönlich bei unseren Events und Happenings kennen. Gemeinsam stehen wir für das Ziel, mehr Weiblichkeit in die Wirtschaft zu bringen – jede auf ihre Weise. Join us!