nushu podcast: Folge 30

Auf einen Kaffee mit Nanna-Josephine Roloff

Bye-bye, Tampon-Luxussteuer! – nushu Nanna über Petitionen-Power, Lobbyarbeit und die Strategie der kleinen Schritte

„Das steht aber nicht im Koalitionsvertrag!“ So lautete die Antwort aus den politischen Reihen, als Nanna-Josephine Roloff und Yasemin Kotra für ihre Kampagne gegen die sogenannte Tamponsteuer durch die Fraktionen zogen. 190.000 Unterschriften via change.org später ist es dann soweit: Finanzminister Scholz springt mit auf, im November 2019 wird die Senkung des Luxussteuersatzes für Menstruationsprodukte von 19 auf 7 Prozent ratifiziert. 

In #30 von „Female Business: Der nushu Podcast“ zeichnet nushu Nanna, heute PR-Beraterin für IT- und Technologie-Unternehmen bei der Agentur Oseon, für nushu founderin Melly die Chronologie ihrer Steuerrevolution nach und holt dich mit richtig guter Energie und Expertise zu den Themen Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit ab!

Medien-Kampagne plus Lobbyarbeit = Grundlage für Gesetzesänderungen!

„Was wir mit unserer Kampagne erreichen wollten, war eine Gesetzesänderung. Die passiert aber nicht auf Social Media, sondern die passiert im Bundestag, im Bundesrat, in unserem Fall im Finanzministerium. Der eigentliche Erfolgsfaktor war, dass wir auf unterschiedliche Politiker und Politikerinnen zugegangen sind und mit denen gesprochen haben.“
Du hast Lust, selbst eine Kampagne zu starten oder suchst Sparrings-Partner*innen für deine politische Agenda? Lass dich von Nannas Geschichte inspirieren, lerne über den Umgang mit unterirdischer Kritik und das Erzeugen von Öffentlichkeit für deine Sache. Falls du weitere spannende Persönlichkeiten kennst, die hier im Podcast unbedingt zu Wort kommen sollten, schicke uns eine Mail an: podcast@teamnushu.de

Hör dir jetzt das ganze Gespräch an:

Du willst noch mehr Einblicke in Female Business?

Dann komm ins team nushu und lerne ganz verschiedene Impulsgeberinnen live und persönlich bei unseren Events und Happenings kennen. Gemeinsam stehen wir für das Ziel, mehr Weiblichkeit in die Wirtschaft zu bringen – jede auf ihre Weise. Join us!