nushu podcast: Folge 29

Auf einen Kaffee mit Paula Thurm

Dranbleiben lohnt sich! – Wie du das Supertool Podcast für deine Sache nutzt

Schon einmal darüber nachgedacht, einen eigenen Podcast zu machen? Für dich, für deine Brand oder das Unternehmen, in dem du gerne arbeitest? Nein? Solltest du aber. team nushu macht dieser Podcast hier nämlich richtig viel Spaß und das vor allem, weil du uns zuhörst und wir gemeinsam immer weiter wachsen! 
nushu founderin Melly legt dir in #28 von „Female Business: Der nushu Podcast“ mit nushu Paula Thurm, Expertin für Podcast-Werbung und -Wachstum, heute ein How-to-Podcast Starterkit auf’s Ohr. Soviel können wir schon verraten: Content plus Feedback equals Magic!

„Lieber unperfekt anfangen, als zu spät starten!“

Ob du nun Emotionen für deine Brand bei deiner Zielgruppe wecken möchtest, oder dir mit deinen Ideen das Vertrauen von möglichst vielen tollen Menschen aufbauen möchtest – ein Podcast ist das absolute Supertool, um noch sichtbarer zu werden. Denn: man kann seine Hörer*innen richtig gut einbeziehen!
Falls dir an dieser Stelle ein spanndender Mensch einfällt, den die nushu Podcast Community unbedingt kennenlernen sollte, oder dich ein bestimmtes Thema besonders interessiert, melde dich direkt und schreib uns deine Vorschläge! Aber jetzt musst du erstmal nur eines tun. Und das ist Podcast hören!

Hör dir jetzt das ganze Gespräch an:

Du willst noch mehr Einblicke in Female Business?

Dann komm ins team nushu und lerne ganz verschiedene Impulsgeberinnen live und persönlich bei unseren Events und Happenings kennen. Gemeinsam stehen wir für das Ziel, mehr Weiblichkeit in die Wirtschaft zu bringen – jede auf ihre Weise. Join us!

Weiterführende Links: