Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit deiner Mitgliedschaft bei der
nushu GmbH (Kobestraße 1, 20457 Hamburg, Germany)
E-Mail: hello@teamnushu.de
als datenschutzrechtlich Verantwortlicher (im Folgenden „nushu“, „uns“ oder „wir“).


nushu ist eine mitgliedschaftsbasierte Plattform für junge berufstätige Frauen. Im Rahmen deiner Mitgliedschaft unterstützen wir dich bei deiner Karriereplanung und bieten dir unser Netzwerk und unsere Veranstaltungen. Dabei verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten wie folgt beschrieben, insbesondere zum Zweck der Vertragsabwicklung, Mitgliederbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit.

1. Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage

Besuch unserer Webseite

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Falls auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Server-Log-Files und Protokolldaten

Der Provider unserer Internetseite erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage

  • IP-Adresse

  • Art der Cookies

  • vorher besuchte Webseite

Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO, um dir die Nutzung unserer und die jeweils vereinbarten oder angeforderten Leistungen auf unserer Webseite erbringen zu können. Die Protokolldateien werden so lange gespeichert, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies und ähnliche Technologien

Auf unseren Internetseiten verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel-Tags oder Web Beacons. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löscht. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben. Auch kannst du die Annahme von Cookies für bestimmte Falle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Im Folgenden werden wir zwischen verschiedenen Kategorien von Cookies unterscheiden.

  • Erforderliche Cookies: Damit die Website ordnungsgemäß funktioniert, sind erforderliche Cookies notwendig. Solche Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugang zu geschützten Bereichen der Website oder Spracheinstellungen bereitstellen. Aufgrund ihrer Bedeutung für das Funktionieren der Webseite kannst du diese Art von Cookies nicht ablehnen. Wir stützen uns bei der damit verbundenen Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Zu den erforderlichen Cookies gehören z.B. Cookies, die erkennen, ob ein Nutzer Java Script verwendet oder etwa feststellen, ob ein Nutzer den Einsatz von Cookies über den Cookie-Banner akzeptiert hat. Die Lebensdauer der von uns verwendeten erforderlichen Cookies erstreckt sich von der jeweiligen Sitzung bis zu einem Jahr. 

  • Cookies zur Webseiten-Optimierung: Basierend auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO) verwenden wir Cookies, um unsere Websites effizienter zu gestalten, sowie um dein Gerät bei späteren Besuchen wiederzuerkennen und Informationen und Statistiken über deine Nutzung unserer Webseite zu erhalten. Deine Einwilligung kannst du jederzeit ohne Nachteile und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte ändere dazu deine Einstellungen hier.

 

Zur Webseiten-Optimierung nutzen wir die folgenden Dienste von Drittanbietern:

Google Analytics

Wenn und solange du einverstanden bist, verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, LLC. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, um zu analysieren, wie die Nutzer die Website nutzen. Die Cookies werden für einen Tag gespeichert. Wenn du dich innerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums befindest, wird deine IP-Adresse von Google gekürzt, bevor sie in die USA übertragen wird. In Ausnahmefällen wird deine vollständige Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gekürzt. Google hat seine Einhaltung des EU-U.S. Privacy Shield Frameworks selbst zertifiziert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseitenaktivität und der Internetnutzung zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die Analysen helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Du kannst verhindern, dass vom Cookie erzeugte Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google übertragen werden, wenn du dieses Browser-Plugin herunterlädst und installierst oder deine Einstellungen hier änderst.

  • Marketing Cookies: Wir verwenden Marketing-Cookies, die es uns ermöglichen, Nutzern auf andere Webseiten zu folgen, um Anzeigen zu schalten, die für den einzelnen Nutzer relevant und ansprechend sind. Die Verarbeitung basiert auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO), die du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kannst.

 

Wir nutzen dabei die folgenden Dienste von Drittanbietern:

Facebook Custom Audience (pixel)

Wenn und solange du einverstanden bist, verwenden wir Cookies, die von Facebook Ireland Ltd., 5-7 Hannover Quay 2 Dublin, Irland („Facebook“) im Zusammenhang mit Facebook Custom Audience, einem Web-Marketing-Service, bereitgestellt werden. Wenn du unsere Webseite besuchst und eine Aktion durchführst, wird der Facebook-Pixel ausgelöst und diese Aktion gemeldet. Diese Informationen werden sortiert. Auf diese Weise können wir Werbefunktionen wie Zielgruppen, Conversions, Targeting und Optimierung sowie Facebook-Analysedaten nutzen. Das bedeutet, dass du beim Besuch von Facebook oder einer Webseite eines Dritten Informationen erhältst, die auf deine Interessen zugeschnitten sind.


Wir haben keinen Einfluss auf die konkrete direkte Nutzung oder zusätzliche Nutzung deiner Daten durch Facebook. Durch Facebook Custom Audience erhält Facebook Informationen darüber, dass du unsere Webseite besucht hast oder dass du auf einen unserer beworbenen Beiträge geklickt hast. Wenn du bei einem der Dienste von Facebook registriert bist, kann Facebook deinen Besuch mit deinem Konto verbinden. Selbst wenn du nicht bei Facebook registriert oder eingeloggt bist, kann es für Facebook möglich sein, dass Facebook deine IP-Adresse und/oder zusätzliche Identifikationsdaten verfolgt. Für den Fall, dass deine Daten die Europäische Union verlassen, hat Facebook die Einhaltung des EU-U.S. Privacy Shield selbst zertifiziert. Um Facebook Custom Audience auf unserer Website zu deaktivieren, ändere bitte deine Einstellungen in unseren Datenschutzhinweisen unter „Cookies und ähnliche Technologien” oder wenn du als Nutzer bei Facebook angemeldet bist, klicke hier. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook findest du unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Social Plugins und ähnliche Technologien

Nur wenn du auf unserer Webseite auf die Schaltfläche eines Social Media-Anbieters (z.B. den Facebook Like-Button) klickst, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters her, die sich in den USA befinden können. Wenn du bei dem jeweiligen Anbieter in deinem Nutzerkonto eingeloggt bist, kann dies dazu führen, dass deine Profildaten um gewonnene Erkenntnisse über deine Nutzung unserer Inhalte ergänzt werden. Der Anbieter ist für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verantwortlich. Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten findest du auf der jeweiligen Webseite des Anbieters. Unsere Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plugins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO. 

Weitere Informationen zu bestimmten Dienstleistern, deren Plugins wir verwenden:

Facebook-Plugin (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennst du an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn du nicht willst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn du in deinem Instagram-Account eingeloggt bist, kannst du durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten, sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass du unsere Internetseiten mit deiner IP-Adresse besucht hast. Wenn du den "Recommend-Button" von LinkedIn anklickst und in deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, deinen Besuch auf unserer Internetseite dir und deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Xing

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button findest du in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Spotify

Unsere Website nutzt Funktionen des Musik-Dienstes Spotify. Anbieter ist die Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm in Schweden. Die Spotify PlugIns erkennst du an dem grünen Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Spotify-PlugIns findest du unter https://developer.spotify.com. Dadurch kann beim Besuch unserer Seiten über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Spotify-Server hergestellt werden. Spotify erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn du den Spotify-Button anklickst während du in deinem Spotify-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Spotify-Profil verlinken. Dadurch kann Spotify den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Spotify: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/. Wenn du nicht willst, dass Spotify den Besuch unserer Seiten deinem Spotify-Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Spotify-Benutzerkonto aus.

Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglicht dir YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube- Account ausloggst. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Deine Mitgliedschaft

Bei Abschluss des Mitgliedschaftsvertrags über den Beitritt zu unserem Club erheben und verarbeiten wir die von dir angegebenen und damit zusammenhängenden Daten. Dies können insbesondere sein:

  • Mitgliedsdaten: Angaben zu deiner Person (Vor- und Nachname, Anschrift, Kontaktdaten inkl. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum), Angaben zu deinem Beruf (Unternehmen, Jobtitel, Expertise), Interessen und wer dich für nushu empfohlen hat.

  • Zahlungsdaten (nur bei SEPA-Lastschrift-Mandat): Kontoinhaber, Kreditinstitut, IBAN, ggf. Unterschrift.

Die Verarbeitung deiner Mitglieds- und Zahlungsdaten erfolgt zur Anbahnung und Erfüllung deines Mitgliedschaftsvertrags auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO. Dazu gehört auch, dass wir dich über relevante Veranstaltungen (von und mit nushu) informieren und mit dir im Rahmen deiner Mitgliedschaft bei nushu in Kontakt treten.

Wenn wir zur Verarbeitung deiner Daten gesetzlich verpflichtet sind, was insbesondere aufgrund handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten der Fall sein kann, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DS-GVO.

Sollten wir uns – aus welchen Gründen auch immer – dagegen entscheiden, dich als Mitglied aufzunehmen, werden wir deine personenbezogenen Daten nur aufbewahren und über unsere Dienstleister im Rahmen unserer Mitgliederdatenbank verwalten, wenn du damit einverstanden bist. Deine hierzu erforderliche Einwilligung erfragen wir in diesem Fall gesondert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO.

Unser Newsletter

Zudem bieten wir dir die Möglichkeit, dich per sog. Double-Opt-In für unseren Newsletter anzumelden: Nachdem deine E-Mail-Adresse in das entsprechende Feld in deinem Mitgliedschaftsantrag eingegeben und der Mitgliedschaftsantrag abgeschickt wurde, übersenden wir dir einen Bestätigungslink. Wenn du diesen Bestätigungslink anklickst, wird deine E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen und gespeichert.

Die Verarbeitung deiner E-Mail-Adresse für den Versand unseres Newsletters erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf kannst du durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die oben angegebenen Kontaktdaten erklären.

Fotos von dir

Im Zusammenhang mit deiner Mitgliedschaft und Veranstaltungen fertigen wir mitunter Fotos an, auf denen du erkennbar bist. Diese Fotos veröffentlichen wir, ggf. auch zusammen mit deinem Vor- und Nachnamen, gelegentlich in sozialen Netzwerken und auf unserer Website. Ab und zu übermitteln wir solche Fotos samt Namen zur Öffentlichkeitsarbeit auch an Dritte (Zeitschriften, Websites, Blogs, etc.), die die Fotos und Daten ebenfalls veröffentlichen.

Die Verarbeitung der vorgenannten Daten erfolgt auf Grundlage deiner separat erteilten, freiwilligen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO, falls du uns diese erteilt hast.

Deine Einwilligung in die Veröffentlichung von Fotos und anderen personenbezogenen Daten von dir kannst du jederzeit durch eine Nachricht an die o. g. Kontaktdaten widerrufen. Der Veröffentlichung von Einzelfotos kannst du außerdem jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird die Übermittlung/ Veröffentlichung unverzüglich für die Zukunft eingestellt. Dies kann bei Veröffentlichungen Dritter oder bei Printexemplaren eingeschränkt sein. Auf unseren Online- Auftritten veröffentlichte Fotos und Daten werden unverzüglich entfernt.

2. Datenweitergabe an Dritte

Wir geben deine personenbezogenen Daten grundsätzlich nur an Dritte weiter, soweit dies erforderlich ist. Dies kann etwa im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit der Fall sein. Zu den Dritten gehören insbesondere Zeitschriften, Websites, Blogs, etc.). Wie diese Dritten deine personenbezogenen Daten verarbeiten, kannst du der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen.

Zudem setzen wir Dienstleister ein, die deine Daten ausschließlich in unserem Auftrag, sowie nach unserer Weisung verarbeiten (sog. Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DS-GVO):

Airtable

Zur Mitgliedschaftsverwaltung und als Event-, Kontakt- und Informationsdatenbank nutzen wir Airtable (Formagrid Inc., 769 Dolores Street San Francisco, CA 94110 USA). Dabei werden deine Daten in den USA verarbeitet und dorthin übermittelt, d.h. einem Drittland außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäisches Wirtschaftsraums (EWR). Für dieses Drittland besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, der gewährleistet, dass dort ein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht. Um Deine Daten gleichwohl wirksam zu schützen, erfolgt die Übermittlung und Verarbeitung auf Grundlage von sogenannten Standard-Vertragsklauseln, die wir mit dem Anbieter geschlossen haben. Diese und mehr Informationen findest du hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries. Die Datenschutzbestimmungen von Airtable findest du hier: https://airtable.com/privacy.

HubSpot

Wir nutzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten und als Mitgliederdatenbank den Dienst HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland (HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500). Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings und Community Managements abdecken. Dazu zählen unter anderem das E-Mail-Marketing, Social Media Publishing & Reporting, Social Ads, Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc.), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages, der Blog, Kontaktformulare und Anmeldeformulare. HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework. Die Datenschutzerklärung von Hubspot findest du hier.

Zoom

Wir bieten im Rahmen unserer digitalen Veranstaltungen auf unserer Website auch Webinare und Online-Meetings an. Hier benötigen wir die Technologie von Zoom, mit der die Webinare und Online-Meetings durchgeführt werden. Zoom ist ein Dienst des US-Anbieters Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Blvd, Suite 600, San Jose, CA 95113, USA. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten via Zoom ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir erbringen mit Zoom unsere vertraglichen Leistungen, insbesondere für unsere Mitglieder. Dies beinhaltet neben der Durchführung von Webinaren und Online-Meetings auch die Nachbereitung von Teilnahmedaten für die Erstellung von Zertifikaten. Das angemessene Datenschutzniveau bei der Zoom Video Communications, Inc. ist durch folgende Maßnahmen garantiert: Die Zoom Video Communications, Inc. ist unter dem Privacy Shield zertifiziert. Die Datenschutzerklärung von Zoom findest du hier

3. Wie lange werden deine Daten aufbewahrt?

Wir speichern deine Daten nur für die Dauer deiner Mitgliedschaft bei nushu. Danach werden deine Daten innerhalb von 14 Tagen gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (bspw. aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung) entgegenstehen. Die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten, die insbesondere für Rechnungen und Geschäftsbriefe gelten, betragen in der Regel sechs oder zehn Jahre.

4. Welche datenschutzrechtlichen Rechte hast du?

Du hast uns gegenüber verschiedene Rechte, zu denen du in den Artikeln 15 bis 21 der DS-GVO sowie den §§ 32 bis 37 BDSG weitere Informationen findest.

Insbesondere hast du das Recht, von uns Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir über dich verarbeiten. Zudem kannst du von uns eine Kopie dieser Daten zur Verfügung gestellt bekommen. Zudem hast du das Recht, dass wir nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben über dich unverzüglich berichtigen und vervollständigen. Du kannst von uns auch stets unverzügliche Löschung deiner personenbezogenen Daten verlangen, wenn sie für die o. g. Zwecke nicht mehr erforderlich sind, du deine Einwilligung widerrufst, der Datenverarbeitung widersprichst oder wir deine Daten unrechtmäßig verarbeiten. Bitte beachte, dass dein Recht auf Löschung durch gesetzliche Bestimmungen eingeschränkt sein kann. Dazu gehören insbesondere die Einschränkungen, die in Art. 17 DS-GVO und § 35 BDSG aufgeführt sind. Eine Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten kannst du von uns verlangen, wenn du die Richtigkeit deiner Daten bestreitest oder wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und du die Löschung der Daten aber ablehnst. Ein Einschränkungsrecht hast du zudem, wenn deine personenbezogenen Daten zu dem o.g. Zweck nicht mehr notwendig sind, du diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst. Wenn du eine Einschränkung der Verarbeitung nach der vorgenannten Aufzählung erwirkt hast, werden wir dich unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Deine Einwilligung in die Datenverarbeitung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die bis dahin erfolgte Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bleibt gleichwohl rechtmäßig.

Du hast ferner das Recht, deine uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten von uns an andere übermitteln zu lassen. Die Ausübung dieses Rechts lässt dein Recht auf Löschung unberührt. 

Wenn du meinst, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, hast du das Recht auf Beschwerde bei einer der zuständigen Aufsichtsbehörden.

5. Geltendmachung deiner Rechte

Zur Ausübung deiner Rechte wende dich bitte (gerne auch formlos) an uns. Die Kontaktdaten findest du am Anfang dieser Datenschutzhinweise.