Inklusive Führung: Teams vielfältig stärken – aber wie?

events | 21.03.2024 | 18:30 Uhr | Stuttgart

Inklusive Führung: Teams vielfältig stärken – aber wie?

In der bevorstehenden Podiumsdiskussion zum Thema „Inklusive Führung: Teams vielfältig stärken – aber wie?“ erwartet euch eine Erkundung praktischer Wege zur Förderung von Vielfalt in Teams.

Expert*innen werden verschiedene Strategien beleuchten, um eine inklusive Führung zu ermöglichen. Diskutiert wird, wie Barrieren überwunden, offene Kommunikation gefördert und eine Arbeitsumgebung geschaffen werden kann, in der Mitarbeitende ihr volles Potenzial entfalten können.

Die Diskussion verspricht Einblicke in bewährte Praktiken, Herausforderungen und Erfolgsgeschichten auf dem Weg zu einer inklusiven Arbeitskultur. Ein Muss für alle, die sich für die Zukunft der Führung und die Stärkung vielfältiger Teams interessieren!

Auf der nushu stage

Dorothee Flesch

Head of IT Process and Project Management bei RSM Ebner  

Doro ist fürs duale Studium bei IBM Deutschland nach Stuttgart gekommen. Hier hat sie Erfahrung im IT Vertrieb, der Beratung und im Projektmanagement gesammelt, die sie bei Bosch weiterführen konnte. Seit 2018 ist sie als Head of IT Process and Project Management in der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RSM Ebner stolz tätig und verantwortet 12 Mitarbeitende und viele Digitalisierungsprojekte. Nebenberuflich unterrichtet sie BWL an ihrer alten Hochschule, der DHBW.

Jelena Hahn

Systematische Beraterin & Business Coach 

Jelena Hahn ist eine vielseitige Wirtschaftswissenschaftlerin mit einem starken Hintergrund in systematischer Beratung und Coaching. Ihre akademische Reise begann sie im Jahr 2006 an der renommierten Universität Ulm, wo sie bis 2012 Wirtschaftswissenschaften studierte und einen soliden Grundstein für ihre berufliche Laufbahn legte.
Von 2019 bis 2022 absolvierte sie erfolgreich eine Ausbildung am Stuttgarter Institut für systematische Therapie, Beratung, Supervision & Coaching, wo sie ihre Fähigkeiten in systematischem Denken und Coaching weiterentwickelte.
Ihre berufliche Laufbahn begann Jelena im Jahr 2014 als Account Managerin im Georg Thieme Verlag in Stuttgart, wo sie ihre Verhandlungs- und Kundenbeziehungsmanagementfähigkeiten unter Beweis stellte. Von 2017 bis 2019 war sie für das Key Account Management und Sales bei Magna Car Top Systems verantwortlich.
Im Jahr 2019 entschied sich Jelena für einen beruflichen Wandel und wechselte in die Welt des Projektmanagements und Change-Managements. In dieser Zeit konnte sie ihre organisatorischen Fähigkeiten in der Projektleitung und im Change-Management unter Beweis stellen.
Seit 2019 ist Jelena als systematische Beraterin und Business Coach tätig. Mit ihrem fundierten Fachwissen in Wirtschaftswissenschaften und ihrer Ausbildung in systematischer Therapie und Beratung unterstützt sie Unternehmen und Einzelpersonen dabei, ihre Ziele zu definieren, Hindernisse zu überwinden und ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

In Kooperation mit

Nach oben